Gute Gründe für ein praxisnahes Studium

Studienorganisation

Studienstart

1. Oktober 2019 Die erste Blockwoche des Studiums startet im Januar 2020. Wir beraten Dich gerne auch noch im Herbst 2019. Bewerbungen sind weiterhin möglich!

Praxisnahe Studieninhalte

Die Studieninhalte sind auf die Ansprüche der Unternehmen zugeschnitten, unsere Dozenten*innen sind Experten*innen aus der Praxis. Exkursionen, Planspiele etc. erhöhen den Praxisbezug weiter.

Vorlesungsfreie Zeit/Urlaub

Die Studenten*innen haben einen gesetzlichen Urlaubsanspruch von minimum 20 Arbeitstagen. Die genaue Anzahl der Urlaubstage und die zeitliche Lage des Urlaubs sprechen die Studierenden individuell mit ihrem Unternehmen ab.

Studienortwechsel

Falls der Praxispartner Zweigstellen in der Nähe anderer Studienorte hat, ist ein Wechsel des Studienortes möglich.

Gute Gründe für ein praxisnahes Studium

Der Faktor Zeit spielt sowohl in der Arbeitswelt als auch für das persönliche Wohlbefinden eine essentielle Rolle. Warum also ein theoretisches Studium absolvieren und Praxis-Know-how im Anschluss erwerben, wenn der Erfolgsgarant „Praxis“ bereits von Beginn an in das Studium integriert werden kann?

Daher verzahnen die Studienmodelle der ISBA Wissenschaft und Wirtschaft so miteinander, dass beide Parteien profitieren. Die Studierenden erwerben neben Fachkompetenz auch echte Berufserfahrung, die Unternehmen steigern ihre Wettbewerbs­fähigkeit und sichern sich qualifi zierten Nachwuchs, der ins Unternehmen hineinwächst. Betriebliche und theoretische Phasen gehen nahtlos ineinander über.

Die Studenten*innen lernen im Laufe des Studiums die unterschiedlichen Abteilungen ihres Unternehmens kennen - dies ist von unschätzbarem Wert für die Übernahme späterer Führungsverantwortung. Praxisphasen werden zusätzlich mit dem Erwerb von Credit Points honoriert und fließen aktiv in die Studienleistung mit ein.

Sie möchten sich für ein Studium an der ISBA bewerben?

zur Bewerbung / alle Infos

Sie haben noch Fragen oder wünschen Beratung?

individuelles Beratungs­gespräch vereinbaren

ISBA Studienmodelle stehen für die Kombination von Praxis und Theorie und damit für reale Zeitersparnis. So können Bachelor-Studiengänge inklusive erster Berufserfahrung bereits nach 3 Jahren absolviert, Doppelabschlüsse (Aus­bildung plus Studium) schon nach 4 Jahren erworben werden. Das umfangreiche Angebot der ISBA erlaubt es, auf fast alle Lebens- und Praxissituationen Rücksicht zu nehmen.


Das Besondere: Die Studenten*innen sammeln während der Aus­bildungs- und Praxisphasen Credit Points (ECTS) und können in nur drei bis vier Jahren neben dem Bachelor of Arts eine anerkannte Aus­bildung abschließen. Auch ein Quereinstieg aus anderen Aus­bildungsberufen ist unter bestimmten Voraussetzungen (Hochschul­zugangs­berechtigung) möglich. Die Anrechnung von Vorausbildungen und Praxisphasen kann bis zu 50% des Studiums betragen, sodass das Studium und damit der Zeitaufwand erheblich verkürzt werden.

Studienmodelle der ISBA im Überblick

1. Duales Studium im 3-Monatsmodell (3 Monate Theorie, 3 Monate Praxis)
2. Duales Studium im Modell der geteilten Woche (20 Stunden Theorie, 20 Stunden Praxis)
3. Aus­bildungs- und berufsintegrierendes Studium im Rahmen von Blockwochen
4. Fernstudium in Voll- und Teilzeit. Kombination aus Online-Lernmaterial (Selbststudium) und Live-Veranstaltungen in Form von Webinaren (Blended Learning)

Jetzt bewerben...

Online-Bewerbung: Ihre Unterlagen in nur 3 Minuten bei uns

Registrieren Sie sich in unserem Bewerber-Portal und reichen Sie anschließend Ihre Bewerbungsunterlagen digital ein.

Die Bewerbung ist natürlich kostenlos und unverbindlich.

zur Bewerbung / alle Infos