Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. med. Herbert A. Zeuner

Für Verdienste in der Patientenversorgung und außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement wurde der wissenschaftliche Leiter der ISBA Heidelberg am 26. Januar 2022 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Prof. Dr. med. Herbert A. Zeuner ist ein wichtiger Bestandteil der ISBA Deutschland - wir sind stolz, ihn als engagierten und motivierenden Studien bei uns an der ISBA zu wissen.

Die Ehrung wurde feierlich von der Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder mit Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner im Spiegelsaal des Gebäudes Prinz Carl durchgeführt. Die Familie von Herrn Zeuner sowie die Wegbegleiter waren vor Ort, um diesen besonderen Augenblick mit ihm zu feiern.


Auszug der Pressemitteilung der Stadt Heidelberg vom 27.01.2022: Heidelberger Arzt Prof. Dr. Herbert Zeuner mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

"Prof. Dr. med. Herbert Zeuner war in Heidelberg über Jahrzehnte als niedergelassener Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde für das Wohl seiner Patientinnen und Patienten im Einsatz. In zahlreichen Verbänden setzte er sich für ein hervorragendes medizinisches Angebot, die Interessen seiner Kolleginnen und Kollegen sowie die ärztliche Versorgung und Selbstverwaltung ein. Ehrenamtlich engagierte er sich daneben unter anderem auch für die medizinische Versorgung von Geflüchteten und die Ausbildung junger Medizinerinnen und Mediziner. Für seine außergewöhnliche Lebensleistung ist der 68-Jährige am 26. Januar 2022 in Heidelberg mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder überreichte die Auszeichnung im Spiegelsaal des Gebäudes Prinz Carl gemeinsam mit Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner an Prof. Dr. Zeuner."