Die internationale Studien- und Berufsakademie (ISBA)

Die ISBA ist eine Tochtergesellschaft der F+U Unternehmensgruppe und des Kolping Bildungswerks – beide Bildungsträger verfügen über jahrzehntelange Erfahrung auf dem Bildungssektor und stellen somit ideale Partner dar.

Die ISBA – Internationale Studien- und Berufsakademie – ist nach dem Saarländischen Berufsakademiegesetz vom 27. März 1996 staatlich anerkannt und legt ihren Fokus auf Studiengänge der Bereiche Betriebs­wirtschaft, Gesundheit und Soziales. Alle Studiengänge sind akkreditiert und staatlich anerkannt und erlauben die Aufnahme eines Master-Studiengangs im In- und Ausland.

Darüber hinaus umfasst das Hochschulnetzwerk der F+U weitere Bachelor-Studiengänge an der iba und Master-Studiengänge an der VICTORIA. Wir legen großen Wert auf akademischen Austausch, interdisziplinäre Programme und ein erweitertes Alumni-Netzwerk.

Unsere Studiengänge sind akkreditiert und staatlich anerkannt.


Neuer, zeitsparender Weg zum Bachelorabschluss

Die Internationale Studien- und Berufsakademie setzt auf ausbildungs- und berufsintegrierende Studiengänge, die speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen abgestimmt sind. Ausgebildete Fachkräfte können sich ihre Aus­bildung an der ISBA anrechnen lassen und das Bachelorstudium somit verkürzt absolvieren.

Wer noch ganz am Anfang seines beruflichen Werdegangs steht, kann Aus­bildung und Studium bei der ISBA und der F+U in Heidelberg direkt kombinieren und in nur vier Jahren sowohl die Berufsausbildung mit staatlicher Anerkennung als auch den Bachelorabschluss vorweisen.

Studiengänge an der ISBA